vergrößernverkleinern
Clemens Fritz spielt mit Werder Bremen eine schwache Hinrunde
Clemens Fritz spielt mit Werder Bremen eine schwache Hinrunde © Getty Images

Mit Werder Bremen spielt Victor Skripnik eine schwache Hinrunde. Für Kapitän Clemens Fritz steht der Coach aber nicht zur Disposition. Die Mannschaft ist gefordert.

Werder Bremens Mannschaftskapitän Clemens Fritz hat Cheftrainer Viktor Skripnik vor den drei letzten Bundesliga-Hinrundenspielen den Rücken gestärkt.

"Wir vertrauen Viktor und seinem Team und wollen in dieser Konstellation weitermachen. Eine Beurlaubung wäre auch eine Riesen-Niederlage für die Mannschaft", sagte der Ex-Nationalspieler der Kreiszeitung Syke.

Die Hanseaten stehen auf dem 15. Tabellenplatz und sind lediglich drei Punkte von einem direkten Abstiegsplatz entfernt. Fritz: "Wir sind jetzt alle dafür verantwortlich, den Bock umzustoßen und mit einem positiven Gefühl in die Winterpause zu gehen. Wie in der vergangenen Saison."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel