vergrößernverkleinern
Matthias Sammer spielte von 1976 bis 1990 bei Dynamo Dresden
Matthias Sammer spielte von 1976 bis 1990 bei Dynamo Dresden © Getty Images

Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer macht seinem früheren Verein Dynamo Dresden ein Weihnachtsgeschenk. Dessen Sportdirektor Ralf Minge ist begeistert von der "Klasse-Idee".

Sportvorstand Matthias Sammer vom FC Bayern vergisst an Weihnachten natürlich nicht seinen Heimatverein. Der Europameister von 1996 hat seinem früheren Klub Dynamo Dresden ein Geschenk geschickt.

Sammer packte ein Paket mit drei handsignierte Trikots von Thomas Müller, Mario Götze und Manuel Neuer.

Bis kommenden Mittwoch werden die Jerseys auf der Website von Dynamo versteigert, der Erlös geht an die Nachwuchs-Akademie des Vereins, für den Sammer von 1976 bis 1990 spielte.

Sportdirektor Ralf Minge sagte: "Eine Klasse-Idee von Matthias."

Sammers früherer Mitspieler in Dresden weiter: "Spieler seiner Qualität entwickelt man nicht so häufig, aber wir arbeiten in der Nachwuchs Akademie mit viel Herzblut daran, unseren Talenten die bestmögliche Ausbildung zuteilwerden zu lassen. Umso schöner, dass Matthias sofort gesagt hat, dass er uns dabei unterstützen möchte."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel