vergrößern verkleinern
Flüchtling Bakary Jatta  Training beim Hamburger SV
Bakary Jatta durfte mit den Profis des Hamburger SV Trainieren © Twitter@HSV

Nach dem Trainingsauftakt darf beim Hamburger SV der erst 17-jährige Bakery Jatta aus Gambia erneut mittrainieren. Mündet das Vorspiel in einen Transfer?

Mündet das Vorspiel am Ende in eine Profi-Laufbahn und damit in einen Transfer?

Nach dem Trainingsauftakt durfte beim Hamburger SV auch am Dienstag erneut Bakery Jatta seine fußballerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Der 17-Jährige war unlängst als Flüchtling aus Gambia nach Deutschland gekommen, ist ein in Hamburg von der Akademie Lothar Kannenberg geförderter Offensivspieler.

Ins Trainingslagers nach Belek soll Jatta aber nicht mitreisen.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel