vergrößernverkleinern
Das Hinspiel in Sinsheim gewann der FC Bayern 2:1
Das Hinspiel in Sinsheim gewann der FC Bayern 2:1 © Getty Images

Der FC Bayern München und 1899 Hoffenheim beenden den 19. Spieltag der Bundesliga (ab 17 Uhr im Sportradio auf SPORT1.fm und im LIVETICKER).

Während der Rekordmeister zum Rückrundenauftakt glücklich 2:1 beim Hamburger SV gewann, mussten sich die Kraichgauer nach langer Führung gegen Bayer 04 Leverkusen noch mit einem 1:1 begnügen.

Für das Team von Huub Stevens wird die Luft im Tabellenkeller immer dünner. Der Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz beträgt bereits XX punkte. In München will Hoffenheim "seine Qualitäten ausspielen", sagte Stevens auf der Pk und mahnte: "Die Torchancen, die wir bekommen, müssen wir besser nutzen".

Beim FC Bayern trüben die Maulwurf-Affäre und die Verletzung von Abwehrchef Jerome Boateng die Stimmung. Dennoch ist Trainer Pep Guardiola ob der Abwehrnot zuversichtlich. "Es gibt Qualitäten von Martinez und Benatia, die Boateng nicht hat", sagte er.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel