vergrößernverkleinern
Oliver Torres
Beste Voraussetzungen für einen BVB-Spieler: Oliver Torres hat schon einmal die Bayern besiegt © Getty Images

Borussia Dortmund steht offenbar vor der Verpflichtung von Atletico-Youngster Oliver Torres. Der Flügelspieler habe sich sogar bereits mit dem BVB geeinigt.

Borussia Dortmund steht offenbar kurzvor einem Überraschungscoup auf dem Transfermarkt.

Laut Sky Italia ist Oliver Torres von Atletico Madrid neues Objekt der BVB-Begierde. Torres wird in seiner Heimat als eines der hoffnungsvollen Talenten für die Generation nach Xavi und Co. gehandelt.

Gianluca Di Marzio, ein angesehener Transfermarktexperte von Sky Italia, hat jetzt verlautbaren lassen, der BVB habe sich mit dem 21-Jährigen bereits auf einen Vertrag bis 2020 geeinigt, der noch in diesem Winter beginnen soll.

Dem Vernehmen nach besitzt Torres eine Ausstiegsklausel in Höhe von 24 Millionen Euro.

Torres wäre bei deutschen Fußball-Fans kein Unbekannter. Vor einem Jahr, während seiner Ausleihe zum FC Porto, wirkte er am Champions-League-Triumph über den FC Bayern (3:1) mit

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel