Video

Vor dem Rückrundenstart bekräftigt der Trainer von Borussia Dortmund erneut seinen Wunsch nach Verstärkungen. Der 42-Jährige wünscht sich "17, 18 Spieler auf hohem Niveau".

Trainer Thomas Tuchel hat bei Borussia Dortmund seinen Wunsch nach Wintertransfers bekräftigt.

"Wir sind auf jeden Fall auf der Suche", sagte der Coach am Freitag während der Pressekonferenz vor dem Rückrundenstart bei Borussia Mönchengladbach am Samstag.

Der BVB zeigt großes Interesse an Yunus Malli vom 1. FSV Mainz 05, der Offensivspieler würde etwa elf Millionen Euro kosten. Die Rheinhessen zieren sich allerdings mit der Freigabe.

"Wir brauchen Geduld und Optimismus", sagte Tuchel dazu: "Entscheidend sind die Dichte im Kader, der Konkurrenzkampf und eine gewisse Klasse von Spielern. Ich bin ein Verfechter von 17, 18 Spielern auf hohem Niveau."

Zum Auftakt muss der 42-Jährige noch auf ein Trio verzichten. Linksverteidiger Marcel Schmelzer wird nach muskulären Problemen nicht rechtzeitig fit, auch Sven Bender (Sehnenreizung im Fuß) und Nuri Sahin (Trainingsrückstand) werden fehlen.

Schmelzer soll am Sonntag im Testspiel beim 1. FC Union Berlin erstmals wieder eingesetzt werden.

Alle Bundesligaspiele gibt es live und kostenlos in unserem Sportradio SPORT1.fm

Entweder mit der kostenlosen SPORT1.fm-App oder auf www.sport1.fm.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel