vergrößernverkleinern
Ibrahima Traore
Ibrahima Traore hatte Borussia Mönchengladbach in Führung gebracht © Getty Images

Borussia Mönchengladbach hat die Generalprobe für den Rückrundenauftakt gegen Borussia Dortmund verpatzt.

Die Mannschaft von Trainer Trainer Andre Schubert unterlag trotz zweimaliger Führung beim Zweitligisten VfL Bochum 2:5 (2:1).

Ibrahima Traore (19.) und Lars Stindl (41.) trafen für den fünfmaligen deutschen Meister. Bei Bochum sorgte Janik Haberer (25.) im ersten Durchgang für den zwischenzeitlichen Ausgleich.

Nach dem Wechsel avancierte der eingewechselte Torjäger Simon Terrode mit drei Treffern (56., 64., 70.) zum Matchwinner. Den Schlusspunkt setzte Thomas Eisfeld (82.).

Vor dem Spiel schloss Sportdirektor Max Eberl einen Abgang des umworbenen Granit Xhaka im Sommer nicht aus.

"Es gibt immer Situationen, in denen jeder Verein ins Nachdenken kommen muss", sagte Eberl bei WDR 2. Mittlerweile stünden "ja wirklich utopische Summen im Raum", so Eberl weiter.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel