vergrößernverkleinern
Lukas Hinterseer
Lukas Hinterseer steuerte einen Treffer zum deutlichen Sieg des FC Ingolstadt bei © Getty Images

FC Ingolstadt hat nach einer starken ersten Halbzeit den ersten Sieg in der Vorbereitung auf die Rückrunde gefeiert.

Gegen das Drittliga-Überraschungsteam SG Sonnenhof Großaspach gewann der Aufsteiger, der seine erste Bundesliga-Hinrunde als Elfter beendete, mit 6:1 (4:0). Beim ersten Test gegen Drittligist VfR Aalen waren die Schanzer nicht über ein 1:1 hinausgekommen.

Vor der Pause dominierte der FCI das Spiel klar und führte durch Tore von Maurice Multhaup, Pascal Groß und zweimal Elias Kachunga klar.

Dann wechselte Trainer Ralph Hasenhüttl alle zehn Feldspieler aus, die Partie wurde offener. Nach dem Anschlusstor des Drittliga-Zweiten durch Pascal Breier (50.) erhöhten Moritz Hartmann (72., Elfmeter) und Lukas Hinterseer (85.) aber wieder.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel