vergrößern verkleinern
Rafinha vom FC Bayern
Rafinha muss während des Testspiels in Karlsruhe behandelt werden © Getty Images

Die Verletzungssorgen des deutschen Rekordmeisters halten an. Im Eröffnungsspiel der Rückrunde droht der gebürtige Brasilianer auszufallen - Folgen des Testspiels beim KSC.

Der FC Bayern muss vorerst auf Abwehrspieler Rafinha verzichten.

Der gebürtige Brasilianer erlitt im Testspiel am Samstag beim Zweitligisten Karlsruher nach Angaben des deutschen Rekordmeisters SC eine schwere Knieprellung.

Sein Einsatz zum Rückrundenauftakt am 22. Januar beim Hamburger SV (20.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) ist derzeit fraglich.

Beim KSC mussten die Münchner eine 1:2-Niederlage hinnehmen. Jerome Boateng war nach einer Notbremse mit Rot vom Platz geflogen.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel