vergrößern verkleinern
Mario Götze sprach im TRainingslager über seine Zukunft
Mario Götze äußert sich in Doha zu seiner Zukunft beim FC Bayern © twitter.com/Carsten_Arndt

Mario Götze nimmt im Trainingslager des FC Bayern Stellung zu einem möglichen Wechsel nach Liverpool. Der WM-Held freut sich auf Carlo Ancelotti und lobt Jürgen Klopp.

Bleibt er oder geht er? Die Spekulationen um die Zukunft von Mario Götze hält die Bayern-Fans seit Monaten in Atem.

Nun hat sich Götze im Trainingslager der Bayern in Doha den Fragen der Medienvertreter gestellt. SPORT1 hat die wichtigsten Aussagen zum Nachlesen.

  • Kein Wechsel im Winter
  • Lob für Klopp
  • Vorfreude auf Ancelotti

+++ 11.38 Uhr: Götze freut sich auf Djokovic +++

Das soll es von der Presserunde gewesen sein. Die Bayern haben heute trainingsfrei. Götze will die Gelegenheit nutzen und sich das Endspiel zwischen Rafael Nadal und Novak Djokovic vor Ort anschauen. Gestern hatte ja der Trainer von Djokovic, Boris Becker, den Bayern einen Besuch abgestattet.

+++ 11.33 Uhr: Götze schwärmt von Klopp +++

"Unter Jürgen Klopp hatte ich eine tolle Zeit. Er hat mir viel beigebracht."

+++ 11.30 Uhr: Götze würde Messi wählen +++

Zum Ballon d'Or: "Ich schaue ihn jedes Jahr. Ich würde mich für Messi entscheiden."

+++ 11.28 Uhr: Götze über seine Ziele +++

"Mein oberstes Ziel ist es, schnell wieder fit zu werden und spielen können. Ich muss meinen Rhythmus wiederfinden."

+++ 11.26 Uhr: Götze über Guardiola +++

"Pep Guardiola ist ein großartiger Trainer, unter dem ich viel gelernt habe."

+++ 11.24 Uhr: Götze über seine Zukunft +++

"Ich habe noch Vertrag bis 2017 und bin glücklich hier. Aber natürlich macht man sich auch einmal Gedanken, was ab Sommer passiert."

+++ 11.22 Uhr: Götze freut sich auf Ancelotti +++

"Ich will ein Gesicht des FC Bayern werden. Ich würde gerne unter Carlo Ancelotti trainieren. Toni Kroos hat nur Gutes über ihn erzählt."

+++ 11.17 Uhr: Götze schließt Wechsel im Winter aus +++

"Ich weiß nichts vom Interesse von Liverpool. Ich kann ausschließen, dass ich den FC Bayern im Winter verlasse."

+++ 11.14 Uhr: Los geht's! +++

Götze ist da. Die PK kann also beginnen.

+++ 11.10 Uhr: Warten auf Götze +++

Die Journalisten warten noch auf die Ankunft von Bayerns Mittelfeldspieler Mario Götze.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel