Video

So ein wenig hat es den Anschein, als ob sie in England erst auf Javier Hernandez aufmerksam geworden sind, nachdem der Mexikaner die Insel verlassen hat und für Bayer Leverkusen stürmt. 

Als die "kleine Erbse" noch Edelreservist bei Manchester United war, hat kaum jemand Notiz von ihm genommen. Doch Zeiten ändern sich bekanntlich. 

In 15 Ligaspielen für Bayer hat Chicharito elf Mal getroffen. Mit dieser Quote ist er plötzlich auch in England wieder ein begehrter Kandidat. Wie die Times berichtet, hat auch der FC Liverpool großes Interesse an einer Verpflichtung. 

Wenn überhaupt, dann würde ein Wechsel aber wohl erst im Sommer zustande kommen. Als Ablösesumme stehen laut dem Blatt 26 Millionen Euro. Tatsächlich müssten die Reds aber wohl noch mehr Geld auf den Tisch legen, um die Verantwortlichen bei Bayer zum Umdenken zu bewegen.

Sportdirektor Rudi Völler erklärte seinen Topstürmer vor kurzem erst für unverkäuflich.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel