vergrößernverkleinern
Bakery Jatta trainiert beim Hamburger SV
Der gambische Flüchtling Bakery Jatta ist erst 17 Jahre alt © Witters

FIFA-Regularien verhindern, dass der Hamburger SV den Flüchtling aus Gambia sofort unter Vertrag nehmen kann. Auch normales Training ist nicht zugelassen.

Droht die Verpflichtung des gambischen Nachwuchsspielers Bakery Jatta zu platzen? Nachdem die Zweifel an dem Alter des 17-jährigen Flüchtlings ausgeräumt sind, macht nun ein Paragraph der FIFA-Regularien Probleme.

Der Hamburger SV darf Jatta als Nicht-EU-Ausländer bis zu seinem 18. Geburtstag am 6. Juni nicht mit einem Profivertrag ausstatten.

Auch regelmäßiges Training sowie Einsätze in Pflichstspielen bis einschließlich zur Regionalliga sind laut Paragraph 19 zum Minderjährigenschutz der Transferbestimmungen des Weltverbandes nicht erlaubt.

Bei den Hamburger, die Jatta gerne verpflichten würden, absolviert er vorerst hauptsächlich Einzeltraining. Der Verein grübelt laut Bild-Informationen nun darüber, wie er sich Jattas Dienste trotz der Barrieren sichern kann.

Alle Bundesligaspiele gibt es live und kostenlos in unserem Sportradio SPORT1.fm

Entweder mit der kostenlosen SPORT1.fm-App oder auf www.sport1.fm.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel