vergrößernverkleinern
VfB Stuttgart
Przemyslaw Tyton bleibt vorerst die Nummer 1 beim VfB Stuttgart. © Getty Images

Obwohl Mitch Langerak wieder fit ist, wird beim ersten Rückrundenspiel des VfB Stuttgart am Samstag beim 1. FC Köln weiter Przemyslaw Tyton im Tor stehen. "Tyton hat die Nase vorn, weil er mehr Matchpraxis hat", sagte VfB-Trainer Jürgen Kramny Sport Bild.

Kramny betonte allerdings, dass die Entscheidung pro Tyton nicht unbedingt für die gesamte Rückrunde gelten muss.  „Wir haben erst einmal eine Nummer eins für das erste Spiel. Danach ist es bei den Torhütern wie auf jeder anderen Position auch: Wir werden von Spiel zu Spiel weitersehen", sagte er.

Langerak war im Sommer für 3,5 Millionen Euro Ablöse als Nummer 1 von Borussia Dortmund nach Stuttgart gewechselt, konnte aber wegen eines Muskelbündelrisses und einer Zytste im Knie noch kein Pflichtspiel für den VfB bestreiten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel