vergrößernverkleinern
Renato Augusto wird nicht zu Schalke wechseln
Renato Augusto wird nicht zu Schalke wechseln © Getty Images

Schalke 04 gibt das Buhlen um Mittelfeldspieler Renato Augusto auf. Die Gehaltsforderungen des Brasilianers seien nicht erfüllbar, erklärt Sportvorstand Horst Heldt.

Schalke 04 hat das Bemühen um die Verpflichtung von Renato Augusto (27) aufgegeben.

"Der Transfer ist vom Tisch, seine Gehaltsforderungen waren nicht erfüllbar", sagte Schalkes Sportvorstand Horst Heldt der Bild.

Der brasilianische Mittelfeldspieler von Corinthians Sao Paulo (5 Länderspiele) hatte von 2008 bis 2012 in der Bundesliga für Bayer Leverkusen gespielt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel