vergrößernverkleinern
Im Stadion der Freundschaft trifft Energie Cottbus auf den VfL Wolfsburg © SPORT1

Mit zwei intensiven Trainingseinheiten hat sich der VfL Wolfsburg aus der Heimat verabschiedet. Im Spiel bei Drittligist Energie Cottbus haben die Wölfe einen glanzlosen 2:0-Sieg gefeiert.

Endstand: 0:2

Tore: 0:1 Draxler (68.), 0:2 Bendtner (73.)

Aufstellungen:

Cottbus: Renno, Schorch, Möhrle, Breitkreutz, Bouziane, Kaufmann, Sukuta Pasu, Zeitz, Hübener, Cretu, Lungu

Wolfsburg: Benaglio, Schäfer, Naldo, Knoche, Träsch, Guilavogui, Vierinha, Arnold, Schürrle, Draxler, Dost

Im Anschluss reisen die Wolfsburger direkt weiter in das Trainingslager im portugiesischen Lagos, wo sich die Niedersachsen bis einschließlich 16. Januar auf die Rückrunde vorbereiten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel