vergrößern verkleinern
Andriy Yarmolenko besitzt bei Dynamo Kiew einen Vertrag bis 2020
Andriy Yarmolenko besitzt bei Dynamo Kiew einen Vertrag bis 2020 © Getty Images

Andriy Yarmolenko gilt lange als heißer Kandidat bei Borussia Dortmund. Doch der Flügelflitzer verstärkt den BVB vorerst nicht. Eine Verpflichtung scheitert am Geld.

Bei Borussia Dortmund wurde Andriy Yarmolenko seit Wochen als möglicher Neuzugang gehandelt.

Doch nach Informationen der Ruhr Nachrichten wird aus der Verpflichtung des 26-Jährigen in diesem Winter aber nichts mehr. Der Flügelflitzer, der noch bis 2020 bei Dynamo Kiew unter Vertrag steht, ist dem BVB anscheinend zu teuer.

Außerdem will ihn sein derzeitiger Arbeitgeber ukrainischen Medienberichten zufolge ohnehin nicht vor dem Achtelfinale in der Champions League gegen Manchester City ziehen lassen.

Nach der EM im Sommer dürfte der für den Nationalspieler aufgerufene Preis dann allerdings kaum geringer ausfallen.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel