vergrößernverkleinern
Änis Ben-Hatira wechselte von Hertha zu Eintracht Frankfurt
Änis Ben-Hatira wechselt zu Eintracht Frankfurt © Getty Images

Frankfurter Doppelschlag: Die Hessen verstärken sich im Winter-Schlussverkauf mit einem erfahrenen Mittelfeldmann und einem Abwehrtalent aus Berlin.

Eintracht Frankfurt hat auf den letzten Drücker gleich zwei Spieler von Hertha BSC verpflichtet.

Mittelfeldspieler Änis Ben-Hatira unterschrieb bei den Hessen bis zum Sommer, Abwehrtalent Yanni Regäsel bis 2019.

"Ich kenne Änis aus meinen Duisburger Zeiten, als er vom HSV ausgeliehen war, Armin Veh aus seinen Hamburger Zeiten. Er ist erfahren und variabel einsetzbar, am liebsten spielt er auf der linken Seite. Mit ihm haben wir eine weitere, gute Alternative für unser Offensivspiel", sagte SGE-Sportdirektor Bruno Hübner.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel