vergrößernverkleinern
FC Schalke 04 v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga
Junior Caicara kostete Schalke im vergangenen Sommer 4,5 Millionen Euro Ablöse © Getty Images

Werden die Bayern auf dem Transfermarkt tätig? Philipp Lahm und Rafinha werden nicht jünger. Dafür soll nun ein Schalker auf dem Zettel der Münchener stehen.

Die Karriere von Philipp Lahm neigt sich so langsam dem Ende zu, der Vertrag von Rafinha läuft im Sommer kommenden Jahres aus: Kein Wunder also, dass sich der FC Bayern München Gedanken über die Zukunft auf der Position des Rechtsverteidigers macht.

Nach Informationen der Welt sollen die Münchner dabei ein Auge auf Junior Caicara von Schalke 04 geworfen haben. Demnach haben die jüngsten Leistungen des Brasilianers an der Säbener Straße Eindruck hinterlassen.

Caicara spielt seit dieser Saison für die Gelsenkirchener, zuvor stand er beim bulgarischen Klub Ludogorez Rasgrad unter Vertrag.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel