vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C1-GER-ESP-BAYERN-BARCELONA
Pep Guardiola verlässt den FC Bayern nach der Saison © Getty Images

Pep Guardiola trainiert nächste Saison Manchester City. Ein aktueller Bayern-Spieler wird offenbar nicht dabei sein. Der Spanier hat nun ganz andere Topstars im Blick.

Wenn Pep Guardiola im Sommer bei Manchester City anheuert, dann offenbar ohne einen Spieler des FC Bayern München im Gepäck.

Wie die englische Zeitung Daily Star aus Kreisen der Citizens erfahren haben will, hat der spanische Trainer mündlich mit Bayerns Führungsetage vereinbart, keinen Spieler seines Noch-Arbeitgebers in Zukunft zu verpflichten.

Zuletzt kursierten noch Gerüchte, Guardiola würde gerne Robert Lewandowski, David Alaba und Thiago Alcantara mit in die Premier League nehmen.

Hat der 45-Jährige etwa umgedacht? Paul Pogba (Juventus Turin) und Neymar (FC Barcelona) sollen demnach ganz oben auf Guardiolas Wunschliste stehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel