vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-BREMEN-MUNICH
Der FC Bayern trifft auf den SV Werder Bremen © Getty Images

Der 26. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat gleich mehrere wegweisende Duellen zu bieten.

So stehen sich im Aufeinandertreffen zweier Überraschungsteams der FC Ingolstadt 04 und der VfB Stuttgart gegenüber (15.30 Uhr in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER)

Aufsteiger Ingolstadt überrascht als Tabellenneunter schon seit Saisonbeginn, der VfB lässt vor allem seit der Amtsübernahme von Trainer Jürgen Kramny aufhorchen.

Die Schwaben haben mittlerweile 31 Punkte auf dem Konto, Ingolstadt nur einen mehr. Mit einem Sieg könnte Kramnys Team vorbeiziehen.

Ein Treffen zweier Tabellennachbarn findet auch beim Spiel SV Darmstadt 98 gegen den FC Augsburg statt. Beide Vereine kämpfen gegen den Abstieg, beide haben bisher 26 Zähler eingefahren. Für beide würde ein Sieg zumindest einen kleinen Puffer zur Gefahrenzone bedeuten.

Die Spiele TSG 1899 Hoffenheim gegen VfL Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach gegen Eintracht Frankfurt stehen dagegen unter dem Motto Europa-Hoffnung trifft auf Abstiegsangst.

Gladbach wäre als Sechster im Moment für die UEFA Europa League qualifiziert, die Wölfe als Siebter außen vor. Hoffenheim muss als Siebzehnter ebenso wie die Eintracht (16.) dringend punkten.

Am misslichsten ist die Lage allerdings zweifelsohne für Hannover 96. Die Niedersachsen treffen auf den 1. FC Köln und befinden sich als Schlusslicht abgeschlagen auf Zweitliga-Kurs - neun Punkte fehlen zum rettenden Ufer.

Zum Abschluss des Bundesliga-Samstags steht dann das Duell David gegen Goliath an: Der FC Bayern empfängt den SV Werder Bremen (18.30 Uhr).

SPORT1 begleitet alle Spiele LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel