vergrößern verkleinern
Trainer Dirk Schuster fiebert dem Duell mit dem BVB entgegen
Trainer Dirk Schuster fiebert dem Duell mit dem BVB entgegen © Getty Images

Trainer Dirk Schuster von Darmstadt 98 blickt der Mammutaufgabe gegen Borussia Dortmund am Mittwoch (20.00 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) voller Respekt entgegen.

"Es kommt der beste Tabellenzweite Europas", sagte der 48-Jährige, der aber auch eine große Vorfreude verspürt: "Mittwochabend, Flutlicht, volles Haus, es ist ein Stück weit angerichtet. Wir wollen mutig sein und vielleicht einen Punkt hier behalten."

Der Aufsteiger aus Südhessen hat nur eine der letzten fünf Partien (drei Niederlagen) gewonnen. Die Lilien hatten allerdings vor dem 24. Spieltag noch einen Vorsprung von sieben Punkten auf den ersten direkten Abstiegsrang.

Schuster ist sich bewusst, dass Darmstadt im Duell mit den Dortmundern nur reagieren kann. "Viele Ballbesitz-Passagen werden schwarz-gelb sein, ich rechne nicht mit viel Ballbesitz für uns. Wir müssen sehr gut verschieben", meinte der Ex-Profi.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel