vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-DORTMUND-MAINZ
Dortmunds Fans verzichteten nach der bedrückenden Nachricht der Unglücksfälle auf lautstarken Support © Getty Images

Auch international stößt die Reaktion der Fans im Dortmunder Signal Iduna Park nach dem Herzinfarkt zweier Menschen auf ein riesiges Echo. SPORT1 zeigt die bemerkenswertesten Stimmen.

The Guardian (England): "Der deutsche Fußball zeigt sich in Trauer vereint. Die Fans beider Mannschaften schwiegen, nachdem die Nachricht durchdrang. Shinji Kagawa jubelte bei seinem Tor gar nicht mehr, obwohl es die drei Punkte für den BVB sicherte."

Daily Mail (England): "Borussia Dortmunds Fans gedenken auf emotionale Weise verstorbenen Fan. Borussia Dortmunds berühmte 'Gelbe Wand' zollte dem verstorbenen Fan Respekt"

The Sun (England): "Fan stirbt während Dortmund-Spiel an einer Herzattacke. Als es nach Spielschluss alle mitbekamen, versammelten sich die Dortmunder Spieler vor der Kurve, wo die Fans eine emotionale Version der Hymne 'You'll never walk alone' sangen."

The Mirror (England): "BVB-Fan stirbt nach Herzattacke. Dortmund reagiert mit Klasse, nachdem die Nachricht im Stadion die Runde machte."

Liverpool Echo (England): "Ein emotionales 'You'll never walk alone' für toten Fan. "Fast 15 Minuten lang herrschte eine respektvolle Stille von den 80.000 Zuschauern im Match zwischen den beiden Ex-Klubs von Jürgen Klopp."

The Independent (England): "Dortmund-Spieler singen zusammen mit den Fans für Verstorbenen"

La Gazzetta dello Sport (Italien): "Die Borussia singt für toten Fußball-Fan. Die Fans von Borussia Dortmund haben einmal mehr bewiesen, wie außergewöhnlich sie sind. Anstatt den Sieg in der Kurve zu feiern haben sie zusammen mit den Fans 'You'll never walk alone' gesungen."

Sport (Spanien): "Dortmund erinnert mit 'You'll never walk alone' an verstorbenen Fan. Die Nachricht sorgte bei den 80.000 Zuschauern im Stadion für einen Schock. Die Fans sangen eine A cappella-Version von 'You'll never walk alone' für den Verstorbenen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel