vergrößernverkleinern
1899 Hoffenheim v FC Augsburg - Bundesliga
Philipp Ochs ist erst 18 Jahre alt © Getty Images

Vor dem Duell mit dem VfB Stuttgart droht Philipp Ochs bei Hoffenheim auszufallen. Trainer Julian Nagelsmann meint derweil, dass die Mannschaft noch einiges vorhabe.

Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim bangt vor dem baden-württembergischen Duell beim VfB Stuttgart am Samstag (15.30 Uhr/Sky) um den Einsatz von Mittelfeldspieler Philipp Ochs. Der 18-Jährige plagt sich mit Wadenproblemen.

Der neue Hoffenheimer Trainer Julian Nagelsmann ist indes mit seiner Ausbeute von zwei Siegen in vier Spielen (sieben von zwölf möglichen Punkten) zufrieden, meinte aber auch: "Wir haben noch einiges vor."

Der Tabellenvorletzte aus dem Kraichgau konnte zuletzt den Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz auf drei Punkte reduzieren. Auch ein Verdienst von Keeper Oliver Baumann. "Er ist wertvoll und strahlt Souveränität aus. Oliver ist immer dafür gut, einen 'Unhaltbaren' zu halten", lobte der 28-jährige Nagelsmann den Schlussmann, der 2014 vom SC Freiburg nach Hoffenheim gewechselt war.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel