vergrößernverkleinern
Simon Zoller winkt das Comeback in der Bundesliga © Instagram/@zoller11

Simon Zoller steht nach seinem Muskelfaserriss vor dem Comeback und teilt seine Freude mit seinen Followern. Kölns Trainer Peter Stöger macht dem Stürmer Hoffnung.

Rund einen Monat nach seinem im Spiel gegen Eintracht Frankfurt erlittenen Muskelfaserriss im Oberschenkel ist Simon Zoller beim 1. FC Köln zurück.

Der Stürmer steht wieder im Mannschaftstraining der Rheinländer und teilte seine Freude gleich mit seinen Followern: "Das Zuschauen hat ein Ende! Endlich zurück beim Team", schrieb Zoller auf seiner Instagram-Seite und stellte ein Bild in Trainingsklamotten dazu.

Trainer Peter Stöger machte dem 24-Jährigen Hoffnung auf ein baldiges Comeback: "Simon Zoller nähert sich an. Es wird die Woche nochmal Untersuchungen geben. Wenn vom Arzt her nichts dagegen spricht, werden wir ihn laufen lassen."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel