vergrößernverkleinern
Fans des 1. FC Köln v FC Augsburg - Bundesliga
Einge Fans des 1. FC Köln schlagen vor dem Rhein-Derby über die Stränge © Getty Images

Vor dem Spiel von Köln gegen Leverkusen bleibt es weitgehend ruhig, einige FC-Anhänger verlieren kurz die Nerven. Zerbrochenes Glas und Sachschäden sind die Folge.

Die Fangruppen der Bundesligisten 1.FC Köln und Bayer Leverkusen haben sich im Vorfeld des Derbys am Sonntag weitgehend ruhig verhalten.

Dies bestätigte die Polizei Köln.

Lediglich einige Kölner Anhänger suchten die Konfrontation mit dem rheinischen Rivalen.

Während der Anreise zum Stadion attackierten sie eine mit Bayer-Fans besetzte Bahn. Verletzt wurde dabei niemand, nur einige Fensterscheiben wurden beschädigt.

Über Festnahmen in diesem Fall konnte die Polizei keine Angaben machen. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel