vergrößernverkleinern
Marco Russ spielt bereits seit 2004 für Eintracht Frankfurt
Marco Russ spielt bereits seit 2004 für Eintracht Frankfurt © Getty Images

Eintrachts Frankfurts Urgestein Marco Russ möchte auch im Abstiegsfall bei den Hessen bleiben. Der Verteidiger hat nur einen besonderen Wunsch.

Seit 2004 streift sich Marco Russ mit einer kurzen Unterbrechung das Trikot von Eintracht Frankfurt über. Das Eintracht-Urgestein möchte die Hessen auch im Fall eines eventuellen Abstiegs nicht verlassen.

Wenn sie mir ein neues Angebot machen, unterschreibe ich sofort", sagte der 30-Jährige mehreren Frankfurter Medien.

Einzige Voraussetzung dafür sei, dass ein neuer Vertrag eine Laufzeit von zwei oder drei Jahren habe. "Ich werde jetzt 31. Ich will nicht mehr Jahr für Jahr meine Verträge zusammenstückeln", erklärte er.

Sein aktueller Vertrag hat sich gerade bis 2017 verlängert.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel