vergrößernverkleinern
Felix Götze spielt normalerweise für die U19 des FC Bayern
Felix Götze spielt normalerweise für die U19 des FC Bayern © imago

Der Coach des FC Bayern lässt Youngster Felix Götze erstmals mit den Profis trainieren. Javi Martinez und Manuel Neuer stehen derweil vor dem Comeback.

Während die Fans des FC Bayern noch darüber spekulieren, ob Mario Götze gegen Eintracht Frankfurt zum Einsatz kommt (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER und in unserem Sportradio SPORT1.fm), hat Trainer Pep Guardiola dem jüngeren Bruder des Weltmeisters zur Premiere verholfen.

Nach einem Bericht der Bild durfte der 18 Jahre alte Felix Götze aufgrund der nach wie vor akuten Personalprobleme der Münchner im Defensivbereich am Freitag erstmals mit den FCB-Profis trainieren.

Der Innenverteidiger spielt normalerweise in der U19 und steht mit seinem Team in der Süd-Staffel der A-Junioren-Bundesliga momentan auf Platz fünf.

Während Guardiola in der Abwehr weiterhin Jerome Boateng, Holger Badstuber und Medhi Benatia fehlen, steht Javi Martinez nach seiner Knie-OP vor dem Comeback.

Auch Stammkeeper Manuel Neuer, der das Länderspiel gegen Italien wegen einer Magenverstimmung verpasst hat, ist wieder einsatzbereit.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel