vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-SCHALKE-BERLIN
Benedikt Höwedes (l.) steht erstmals seit dem 17. Spieltag wieder im Schalker Kader © Getty Images

André Breitenreiter setzt gegen Bayer Leverkusen nach zwei Spielen wieder von Beginn auf Max Meyer. Benedict Höwedes steht erstmals seit dem 17. Spieltag wieder im Kader.

Schalke-Coach André Breitenreiter zaubert für das wichtige Heimspiel Spiel gegen Bayer Leverkusen wieder Wirbelwind Max Meyer aus dem Hut. Dieser hatte gegen Bayern und den BVB jeweils auf der Bank gesessen und wurde nur eingewechselt.

Draußen bleiben muss im Vergleich zum Spiel gegen Bayern dafür Sascha Riether. Sein Tausch mit Meyer ist die einzige Veränderung in der Schalker Startelf.

Benedict Höwedes feiert derweil seine Rückkehr in den Kader. Seit dem 17. Spieltag hatte er nicht mehr dazugehört. Der deutsche Weltmeister nimmt zunächst auf der Bank Platz.

Für Schalke geht es um den Anschluss an die Europapokal-Plätze. Die Blau-Weißen stehen gegenwärtig auf Platz sieben und haben auch noch theoretische Chancen auf den zur Champions-League-Qualifikation berechtigenden vierten Platz.

Leverkusen will nach der Niederlage der Hertha indes Platz drei festigen.

Aufstellungen:

Schalke 04 - Bayer Leverkusen

Schalke: Fährmann - Caicara, Neustädter, Matip, Kolasinac - Hojbjerg, Geis - Sane, Meyer, Choupo-Moting - Huntelaar

Leverkusen: Leno - Jedvaj, Tah, Toprak, Wendell - Bender, Aranguiz - Bellarabi, Kampl, Brandt - Chicharito

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel