vergrößernverkleinern
Ousmane DembeleIn erzielte in 21 Einsätzen für Stade Rennes zwölf Treffer
Ousmane DembeleIn erzielte in 21 Einsätzen für Stade Rennes zwölf Treffer © Getty Images

Borussia Dortmund steht angeblich dicht vor der Verpflichtung des Ausnahmetalents von Stade Rennes. Der FC Bayern hätte im Kampf um den Franzosen damit das Nachsehen.

Bundesligist Borussia Dortmund soll vor der Verpflichtung des französischen Ausnahmetalents Ousmane Dembele (Stade Rennes), an dem angeblich auch Bayern München interessiert war, stehen. Das berichtet die Sportbild. Die Ablösesumme für den 18-Jährigen soll fünf Millionen Euro betragen.

Laut Aussage seines Beraters gibt es jedoch noch keine Einigung. "Ich bestreite eine Vereinbarung mit Borussia Dortmund oder mit einem anderen Verein", sagte Badou Sambague zu footmercato.net.

Außer dem BVB und den Bayern soll auch Teammanager Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool um den Teenager gebuhlt haben. Auch der FC Chelsea, Manchester City und Atlético Madrid hatten Dembele offenbar auf dem Zettel.

Nach Mikel Merino (kommt für fünf Millionen aus Osasuna) wäre Dembele das zweite Top-Talent, das zur Borussia wechseln würde.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel