vergrößernverkleinern
FC Bayern Muenchen v Werder Bremen - DFB Cup Semi Final
Kingsley Coman ist von Juventus Turin an den FC Bayern ausgeliehen © Getty Images

Der französische Flügelflitzer sorgt beim FC Bayern für Furore und setzt sich hohe Ziele. Um seine Begeisterung für die Premier League macht er jedoch keinen Hehl.

Kingsley Coman ist ohne Frage eine der Entdeckungen der Saison in der Bundesliga. Für sieben Millionen Euro lieh der FC Bayern den 19 Jahre alten Franzosen vor der Saison von Juventus Turin und sicherte sich eine Kaufoption für weitere 21 Millionen. 

Dass die Münchner diese nicht ziehen, ist nahezu ausgeschlossen. Und auch Coman selbst fühlt sich in der bayrischen Landeshauptstadt wohl. "In den nächsten drei Jahren sehe ich mir nur bei Bayern", sagte der französische Nationalspieler dem Guardian.

Coman verriet aber auch, dass er von einem Engagement auf der Insel träumt. "Für mich ist die Premier League die interessanteste Liga der Welt. Meine Karriere startet gerade erst und man weiß nie. England hat jedenfalls eine Liga, in der jeder Spieler gerne einmal spielen möchte."

Überhaupt hat der gebürtige Pariser noch viel vor: "Ich möchte mich jeden Tag verbessern. Das ultimative Ziel ist es der beste Fußballer der Welt zu werden, auch wenn ich noch weit davon entfernt bin. Ich habe noch sehr viel Arbeit vor mir, aber vielleicht ist es eines Tages möglich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel