Video

Ein Abschied von Bernd Leno aus Leverkusen scheint immer wahrscheinlicher. Nun soll auch ein Top-Klub aus der Premier League Interesse zeigen. Gespräche laufen bereits.

Der englische Spitzenklub Tottenham Hotspur hat offenbar Interesse an Nationaltorhüter Bernd Leno von Bayer Leverkusen. Das berichtet die Bild-Zeitung.

Es soll bereits intensive Gespräche mit dem Tabellenzweiten der Premier League gegeben haben.

Leno hat in Leverkusen einen Vertrag bis 2018, verfügt aber über eine Ausstiegsklausel in Höhe von 18 Millionen Euro. Der 24-Jährige muss sich bis Samstag entscheiden, ob er wechseln will. Auch RB Leipzig und Real Madrid haben angeblich Interesse.

Er habe seine Entscheidung noch nicht getroffen, sagte Leno. Er sei aber in guten Gesprächen, auch eine Vertragsverlängerung in Leverkusen sei denkbar.

"Wir versuchen alles, dass Bernd bleibt. Wir sind eine Top-Adresse und versuchen es jedem Spieler, der ein Angebot hat, so schwer wie möglich zu machen, uns zu verlassen", sagte Sportchef Rudi Völler der Bild.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel