vergrößernverkleinern
Robert Lewandowski
Robert Lewandowski hat in München noch drei Jahre Vertrag © Getty Images

Robert Lewandowski soll angeblich auch mit Paris Saint-Germain verhandelt haben. Berater Maik Barthel meldet sich bei Twitter zu Wort und nimmt Stellung.

Am Freitag war die Aufregung groß, als herauskam, dass Robert Lewandowski mit Real Madrid über einen Wechsel verhandelte. Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge reagierte prompt und bezeichnete den Torschützenkönig als unverkäuflich.

Video

Nun legte die Bild am Sonntag nach und behauptete, dass der Stürmer auch mit Paris Saint-Germain über einen Wechsel rede. Demzufolge trafen sich dessen Berater Cezary Kucharski und Maik Barthel Mitte März mit Verantwortlichen des französischen Meisters.

Am Sonntagnachmittag meldete sich Barthel bei Twitter persönlich zu Wort und bezeichnete die Geschichte als falsch. Verhandlungen mit Paris habe es nie gegeben.

Lewandowski besitzt noch einen Vertrag bis 2019 beim Doublesieger. Zuletzt hatte er betont, dass er seine Zukunft in München sehe.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel