vergrößernverkleinern
Borussia Mönchengladbach hat den FC Luzern von Markus Babbel klar besiegt © Imago

Auf der "Fohlentour 2016" feiert Borussia Mönchengladbach einen Kantersieg. Auf der Gegenseite darf sich Markus Babbel nur über den Ehrentreffer freuen.

Borussia Mönchengladbach hat im Rahmen seiner "Fohlentour 2016" durch die Schweiz ein Testspiel gegen den von Markus Babbel trainierten FC Luzern gewonnen.

Drei Tage nach Ende der Bundesliga-Saison besiegte der Viertplatzierte, der in der nächsten Saison in der Champions-League-Qualifikation antritt, den Schweizer Erstligisten mit 6:1 (2:1).

Für die Borussia trafen Roel Brouwers (8.), der zur kommenden Saison zum niederländischen Erstligisten Roda Kerkrade wechselt, Marlon Ritter mit einem Doppelpack (16. und 68.), Nils Rütten (70.), Patrick Herrmann (83.) und Julian Korb (88.).

João Oliveira (38.) erzielte den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer für den Gastgeber.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel