vergrößernverkleinern
FC Ingolstadt v FC Bayern Muenchen - Bundesliga
Philipp Lahm müsste die Meisterschale noch zwei Mal gewinnen, um den Rekord für sich alleine beanspruchen zu können © Getty Images

Philipp Lahm fährt in Ingolstadt seinen nächsten Meistertitel ein. Auf dem Weg zum Bundesliga-Rekord muss er gleich an mehreren ehemaligen Bayern-Größen vorbei.

Weltmeister-Kapitän Philipp Lahm hat nach dem vierten Titel mit Bayern München in der Bundesliga in Serie den Rekord für den Spieler mit den meisten deutschen Meisterschaften im Visier.

Der Ex-Nationalspieler feierte mit den Münchnern bereits seine siebte Meisterschaft und braucht nur noch einen weiteren Erfolg zur Einstellung der Bestmarke seiner ehemaligen Klubkollegen Oliver Kahn, Mehmet Scholl und Bastian Schweinsteiger.

Wie das Top-Trio holte auch Lahm alle Meisterschaften im Bayern-Trikot.

Gleichauf liegt Lahm nunmehr mit drei weiteren Ex-Münchnern: Auch Rekordnationalspieler Lothar Matthäus, Klaus Augenthaler und Alexander Zickler holten mit den Bayern siebenmal die Schale.

Audio
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel