vergrößernverkleinern
VfB Stuttgart v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga
Christian Gentner will angeblich auch mit in die Zweite Liga gehen © Getty Images

Christian Gentner setzt ein großes Zeichen. Der Kapitän verlängert seinen Vertrag beim VfB Stuttgart und will auch im Falle des Abstiegs bleiben.

Trotz der akuten Abstiegssorgen hat Kapitän Christian Gentner den Vertrag mit dem VfB Stuttgart bis 2019 verlängert.

Nach Informationen der Welt gilt die Vereinbarung auch für die 2. Liga und beinhaltet keine Ausstiegsklausel.

Video

Auch Kevin Großkreutz, der erst in der Winterpause zum VfB gewechselt war, kündigte erneut an, im Falle eines Abstiegs dem Klub die Treue zu halten: "Robin Dutt hat mir das Vertrauen geschenkt und mich nach Stuttgart geholt. Das will ich ihm und dem Klub zurückzahlen. Deshalb würde ich auch in die 2. Liga mitgehen und helfen, Stuttgart wieder in die Bundesliga zu bringen."

Zuvor war der Vertrag des langzeitverletzten Torjägers Daniel Ginczek bis 2018 verlängert und die Ausstiegsklausel gestrichen worden.

Der Ivorer Serey Dié hatte ebenfalls erklärt, den Verein nicht verlassen zu wollen, sondern den sofortigen Wiederaufstieg mit den Schwaben in Angriff zu nehmen.

Der VfB Stuttgart steht einen Spieltag vor Saisonende auf dem vorletzten Tabellenplatz und kann den Abstieg aus eigener Kraft nicht mehr abwenden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel