vergrößernverkleinern
SV Werder Bremen v VfB Stuttgart - Bundesliga
Thomas Eichin muss Werder Bremen verlassen © Getty Images

Die Entlassung von Bremens Manager Thomas Eichin bringt die Fans in Rage. Die User machen ihrer Wut über die sozialen Medien Luft und sehen eine düstere Zukunft.

Für die große Mehrheit der Fans von Werder Bremen ist die Entlassung von Geschäftsführer Thomas Eichin ein großer Fehler.

Auf der Facebook-Seite der Norddeutschen machten die Anhänger ihrem Ärger Luft.

Viele Fans hätten eher Trainer Viktor Skripnik als den Sportchef entlassen, andere könnten die plötzliche Entscheidung nicht nachvollziehen. Die User lobten mehrheitlich die finanzielle Konsolidierung unter dem (Ex-)Boss.

Auch wenn die Fans anerkennen, dass Eichin ein streitbarer Charakter sei und die Person im Verein teilweise kritisch gesehen werde, kommt die Entlassung doch aus heiterem Himmel.

Video

"Soll das ein Witz sein? Rouven Schröder lässt man ziehen (nach Mainz, Anm. d. Red.) und schmeißt dann Eichin raus? Der Werder-Weg wird immer mehr zum Irrweg", schrieb ein Anhänger stellvertretend.

Bremen hatte sich am Donnerstag überraschend neu aufgestellt und den Manager rausgeworfen. Nachfolger Eichins wird Ex-Werderprofi Frank Baumann.

Video

SPORT1 hat weitere Reaktionen der Fans auf Twitter gesammelt:

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel