vergrößernverkleinern
Albin Ekdal fehlt dem Hamburger SV beim FC Augsburg
Albin Ekdal fehlt dem Hamburger SV beim FC Augsburg © Getty Images

Der Mittelfeldspieler des Hamburger SV verletzt sich bei einem nächtlichen Ausflug, muss ins Krankenhaus und fällt für den Saisonabschluss beim FC Augsburg aus.

Der Hamburger SV muss beim Saisonabschluss beim FC Augsburg auf Albin Ekdal verzichten.

Der Schwede hat sich am Samstag bei einem Sturz in einer Disco in der Hansestadt eine Schnittwunde zugezogen, die anschließend im Krankenhaus behandelt werden musste. Das teilte der Verein am Montag via Twitter mit.

Nach Angaben von Lennart Ekdal erlitt sein Sohn die Verletzungen bei einem Sturz auf einen Glastisch. "Das ist eine ernste Sache, immerhin ist er im Krankenhaus. Das ist nicht nur ein kleiner Schnitt, sondern eine große Wunde", sagte Lennart Ekdal der schwedischen Zeitung Aftonbladet.

Das Pech bleibt Ekdal damit treu: Der Mittelfeldspieler war im vergangenen Sommer von Cagliari Calcio gekommen, hat aufgrund diverser Verletzungen aber nur 14 von bislang 33 möglichen Partien bestritten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel