vergrößernverkleinern
Sandro Wagner © Getty Images

Titelrennen statt Abstiegskampf? Angeblich steht Sandro Wagner von Darmstadt 98 nach dem Klassenerhalt des Aufsteigers vor einer Rückkehr zu Rekordmeister FC Bayern.

Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, könnte der aus München stammende Stürmer zur neuen Saison zu seinem Jugendverein an die Säbener Straße zurückkehren.

Der 28-jährige Wagner erzielte in der laufenden Saison in 32 Spielen 14 Treffer für Darmstadt und trug damit maßgeblich dazu bei, dass die Lilien vorzeitig alle Abstiegssorgen los sind.

Zuletzt traf er auch beim 2:1-Sieg bei Hertha BSC, ehe er kurz vor Schluss mit Gelb-Rot vom Platz flog. "Vielleicht war das heute mein letztes Spiel für Darmstadt", erklärte Wagner anschließend.

Backup für Lewandowski und Müller?

Bei den Bayern könnte Wagner unter dem neuen Trainer Carlo Ancelotti die Rolle als Backup für Robert Lewandowski und Thomas Müller einnehmen, dafür müssten die Münchner allerdings aller Voraussicht nach eine zweistellige Millionensumme als Ablöse auf den Tisch legen.

Wagner hatte ab 1995 die Jugendmannschaften des FC Bayern durchlaufen und für den Rekordmeister in der Saison 2007/08 auch schon vier Bundesligaspiele absolviert. Anschließend spielte er für den MSV Duisburg, Werder Bremen, Kaiserslautern und Hertha, ehe er im vergangenen Sommer nach Darmstadt wechselte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel