vergrößernverkleinern
FC Bayern Muenchen Bundesliga Champions Dinner
An Thomas Müllers kleinem Finger prangt der Meisterring © Getty Images

Die Münchner statten ihre Spieler anlässlich des 25. Titelgewinns der Vereinsgeschichte als "Dank für eine mitreißende Saison" mit persönlichen Schmuckstücken aus.

Der FC Bayern hat seine erfolgreiche Mannschaft anlässlich der 26. Meisterschaft mit einer ganz besonderen "Trophäe" geehrt.

Nach Vorbild der US-amerikanischen Profiligen erhielten Spieler, Trainer und Betreuer bei der internen Feier am Samstagabend erstmals einen Meisterring.

"Die Meisterschaftsringe sind unser Dank an die Mannschaft für eine mitreißende Saison mit leidenschaftlichem Kampfgeist", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge, der insgesamt 64 dieser von einem fränkischen Schmuckunternehmen (Thomas Sabo) hergestellten Ringe verteilte.

Diese zieren das mit Kaltemaille ausgelegte FCB-Logo sowie die Gravur "Deutscher Fussballmeister 2016".

Auf die Innenseite der Schiene wurde der Name des Trägers graviert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel