vergrößernverkleinern
SV Darmstadt 98 v FC Ingolstadt - Bundesliga
Ramzan Özcan rückt bei Bayer Leverkusen ins zweite Glied © Getty Images

Bayer Leverkusen macht den Transfer von Ingolstadts Nummer eins perfekt. Bei der Werkself muss sich der Österreicher jedoch klar mit der Reservistenrolle zufrieden geben.

Champions-League-Starter Bayer Leverkusen hat am Montag den Transfer des österreichischen Nationaltorwarts Ramazan Özcan vom Bundesliga-Konkurrenten FC Ingolstadt bestätigt. Der 31-Jährige erhält einen Dreijahresvertrag bis 30. Juni 2019.

"In Özcan haben wir einen in der Bundesliga und auch auf internationaler Bühne bewährten Keeper für uns gewonnen. Er bringt viel Erfahrung und Spielpraxis mit und ist deswegen eine ideale Ergänzung für unsere Nummer eins Bernd Leno", sagte Bayer-Sportchef Rudi Völler über den Keeper, der die klare Hierarchie auf der Torhüter-Position bei Bayer offenbar akzeptiert.

"Ich werde mich in Leverkusen mit meiner ganzen Kraft einbringen und Bernd Leno so gut es geht unterstützen", sagte Özcan.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel