Video

Der Wechsel von Jung-Nationalspieler Leroy Sane zu Manchester City soll perfekt sein. Schalkes Manager Christian Heidel hat eine andere Meinung.

Die Zeichen für einen Wechsel von Schalkes Leroy Sane zu Manchester City verdichten sich. Am Montag berichteten bereits die spanische Zeitung Sport und die britische Sun, dass der Transfer perfekt sei.

Dies konnte Christian Heidel, Manager der Königsblauen, jedoch nicht bestätigen. "Die Meldung ist falsch, es gibt bei Leroy Sane keinen neuen Stand", sagte Heidel der Bild.

Die spanische und die britische Zeitung hatten vermeldet, dass der zukünftige Verein von Trainer Pep Guardiola 50 Millionen Euro Ablösesumme an den Bundesligisten überweist und der Deal nach der EM verkündet werden soll.

Neben ManCity werden auch dem FC Bayern und dem FC Barcelona Interesse an dem EM-Teilnehmer für die deutsche Nationalmannschaft nachgesagt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel