vergrößernverkleinern
Luiz Gustavo
Luiz Gustavo spielt seit 2007 in Deutschland © Getty Images

Luiz Gustavo ist nun offiziell Deutscher. Auf Twitter zeigt der brasilianische Nationalspieler seine neuen Papiere und dankt seiner fußballerischen Heimat.

Luiz Gustavo vom VfL Wolfsburg ist seit dieser Woche Deutscher.

Der brasilianische Nationalspieler twitterte ein Foto mit seinem neuen deutschen Reisepass und schrieb dazu "Dankeschön Deutschland für die Möglichkeit".

Die 1:7-Halbfinalschmach gegen Deutschland bei der WM 2014 in Brasilien scheint bei dieser Entscheidung keine Rolle gespielt zu haben.

Gustavo ist seit der Saison 2007/2008 als Fußballer in Deutschland aktiv, zunächst bei Hoffenheim, von 2011 bis 2013 bei Bayern München und seitdem in Wolfsburg.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel