vergrößernverkleinern
Fabian Lustenberger bleibt Kapitän bei Hertha BSC
Fabian Lustenberger bleibt Kapitän bei Hertha BSC © Getty Images

Auch bei Hertha BSC fällt der Startschuss zur neuen Saison. Pal Dardai begrüßt 29 Spieler auf dem Platz, Fabian Lustenberger bleibt weiterhin Kapitän.

Bundesligist Hertha BSC ist mit 29 Spielern in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet. Zum Trainingsauftakt vor rund 100 Zuschauern fehlten neben den EM-Teilnehmern Peter Pekarik (Slowakei) und Vladimir Darida (Tschechien) noch Genki Haraguchi, John Brooks, Maximilian Mittelstädt und Roy Beerens. Beerens weilte zu Gesprächen beim VfL Stuttgart, der Interesse an einem Transfer hat.

"Mit dem ersten Training bin ich zufrieden. Alle waren pünktlich. Harte Arbeit und Disziplin bleiben die Grundlagen unserer Arbeit", sagte Trainer Pal Dardai, der auch einige Nachwuchsspieler mittrainieren ließ.

Kapitän bleibt Defensivallrounder Fabian Lustenberger. "Warum soll ich etwas ändern? Er hat es gut gemacht", sagte Dardai über den Schweizer. Zum ersten Test kommt es am Sonntag beim FC Schwedt.

Einen personellen Wechsel gab es auf der Geschäftsstelle. Der langjährige Pressesprecher Peter Bohmbach übernahm neue Aufgaben im Verein und kümmert sich in Zukunft um Publikationen und Traditionspflege. Für die tägliche Pressearbeit wird weiterhin Anne Grubert zuständig sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel