vergrößernverkleinern
FBL-ITA-SERIEA-ACMILAN-INTER
Jeison Murillo (r.) flog in der vergangenen Saison vier Mal vom Platz © Getty Images

Der FC Bayern hält offenbar Ausschau nach einem weiteren Innenverteidiger. Ein Kandidat spielt beim AC Mailand und fiel dort vor allem durch Platzverweise auf.

Medhi Benatia soll gehen, Holger Badstuber und Javi Martinez sind zu verletzungsanfällig - der FC Bayern sucht offenbar trotz der Verpflichtung von Mats Hummels noch einen neuen Innenverteidiger.

Dabei soll der Deutsche Meister Jeison Murillo von Inter Mailand ins Visier genommen haben. Der 24-Jährige wird laut Sky Sport Italia vom FCB, dem FC Arsenal und Zenit St. Petersburg umworben und dürfte etwa 20 Millionen Euro kosten.

"Werde ich in der kommenden Saison noch bei Inter sein? Ich weiß es nicht, momentan konzentriere ich mich nur auf Kolumbien und die Copa America", erklärte Murillo kürzlich.

In Italien fiel Murillo vor allem durch sein hartes Spiel auf. Viermal flog der Verteidiger in der vergangenen Saison vom Platz (3x Gelb-Rot, 1x Rot). Unter Carlo Ancelotti müsste er seine Aggressivität auf ein gesundes Maß herunterschrauben.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel