Video

Im Interview mit SPORT1 bricht Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge eine Lanze für den zu Manchester City abgewanderten Pep Guardiola.

Am Mittwoch (ab 20.15 Uhr im LIVETICKER) gibt es das große Wiedersehen zwischen dem FC Bayern und Pep Guardiola. Dann tritt der ehemalige Bayern-Coach mit seinem neuen Team Manchester City zum Testspiel in der Allianz Arena an.

Vor dem Duell der beiden europäischen Topklubs hat Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge im SPORT1-Interview noch einmal demonstrativ die überragende Arbeit Guardiolas beim deutschen Rekordmeister gewürdigt. Galt der Spanier doch zu Bayerns Zeiten, anders als sein Nachfolger Carlo Ancelotti, als ein etwas eigenwilliger Mensch.

Video

So stellte Rummenigge klar: "Mir schwingt da in jeder Frage immer so ein bisschen ein negativer Touch in Richtung Pep Guardiola mit. Wir waren mit Pep Guardiola hochzufrieden, haben mit ihm große Erfolge gefeiert und der Mensch Pep Guardiola war nicht so kompliziert, wie er oft in der Öffentlichkeit geschildert wurde."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel