vergrößernverkleinern
Lewis Holtby
Lewis Holtby zog sich bei einem Sturz mit dem Mountainbike Ende Juni einen Schlüsselbeinbruch zu © Getty Images

Gut dreieinhalb Wochen nach seinem folgenschweren Sturz während einer Radtour im Trainingslager des Hamburger SV kehrt Lewis Holtby auf den Trainingsplatz zurück.

Mittelfeldspieler Lewis Holtby hat beim Hamburger SV das Training wieder aufgenommen.

Gut dreieinhalb Wochen nach seinem Sturz mit dem Fahrrad absolvierte der 25-Jährige am Sonntag eine erste Laufeinheit. "Ich bin schmerzfrei und habe wieder Fußballschuhe an", sagte Holtby.

Der ehemalige Nationalspieler hatte sich bei dem Sturz im Trainingslager des HSV in Graubünden zu Beginn der Saisonvorbereitung Ende Juni einen Schlüsselbeinbruch zugezogen. Er musste sich daraufhin einer Operation an der linken Schulter unterziehen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel