vergrößernverkleinern
Julian Draxler
Julian Draxlers Zukunft könnte in Madrid liegen © Getty Images

Sollte ein Weltstar den Königlichen absagen, könnte der Wolfsburger kommen. Doch Draxler ist offenbar nur einer von drei Kandidaten für Real Madrid.

Real Madrid muss im Werben um Paul Pogba wohl eine herbe Niederlage einstecken, den Franzosen soll es zu Manchester United ziehen.

Für den Fall der Absage haben die "Königlichen" drei Alternativen im Blick.

So sollen laut As Eden Hazard (FC Chelsea), Andre Gomes (Valencia) und auch Julian Draxler (VfL Wolfsburg) heiße Kandidaten in Madrid sein. Draxler glänzte im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League bei Wolfsburgs 2:0-Sieg gegen Real, auch bei der EM konnte der Offensivmann auf sich aufmerksam machen.

Bei einem Vertrag bis 2020 dürfte der 22-Jährige für Real jedoch nicht gerade günstig werden.

Ob das Trio tatsächlich ein Notfallplan für Pogba ist, muss allerdings in Frage gestellt werden. Anders als Sechser bzw. Achter Pogba spielen die drei Kandidaten zumeist auf deutlich offensiveren Positionen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel