vergrößernverkleinern
Eintracht Frankfurt v FC Schalke 04 - Bundesliga
Leroy Sane könnte der teuerste Transfer eines Deutschen aller Zeiten werden © Getty Images

Leroy Sane nimmt die Vorbereitung auf Schalke auf. Dass er dort bleibt, ist aber unwahrscheinlicher denn je. Eine Einigung mit Manchester City rückt näher.

Shootingstar Leroy Sane hat sich nach der EM beim FC Schalke 04 zurückgemeldet. Der 20-Jährige absolvierte am Mittwoch ein individuelles Training.

Mit seiner Rückkehr zu den Köngisblauen steigt auch der Druck auf Manchester City.

Der neue Klub von Ex-Bayerntrainer Pep Guardiola und die "Knappen" feilschen nach wie vor um die Ablöse. ManCity sei aber zuversichtlich, dass man zu einer Einigung kommen wird, berichtet der Telegraph.

Schalke soll satte 50 Millionen Euro Ablöse für Sane verlangen. Manchester biete bisher aber lediglich 42 Millionen. Mit Bonuszahlungen könnte die Gesamtsumme aber auf bis zu 48 Millionen steigen - und damit in die Nähe der von Schalke geforderten 50.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel