vergrößernverkleinern
Germany Departs To France
Mario Götze startet bei Borussia Dortmund einen Neuanfang © Getty Images

Mit seinem Wechsel zurück zu Borussia Dortmund macht Mario Götze beträchtliche Abstriche beim Gehalt. Für ein heimisches Umfeld verzichtet er auf Millionen.

Mario Götze lässt sich seine erhoffte Rückkehr zu alter Stärke offenbar einiges kosten.

Denn wie die Bild berichtet, verzichtet der Nationalspieler mit seinem Wechsel vom FC Bayern München zu Borussia Dortmund auf eine beträchtliche Menge Geld.

Laut dem Blatt wird Götze beim BVB in den nächsten vier Jahren rund acht Millionen Euro pro Saison verdienen, beim Rekordmeister waren es bis zu zwölf Millionen Euro, die er mit Prämien einstreichen konnte.

Offenbar ist dem 24-Jährigen ein gewohntes Umfeld wichtiger, als ein sich weiter füllendes Bankkonto.

Am Donnerstag wurde Götzes Transfer für geschätzte 25 Millionen Euro Ablöse als perfekt gemeldet.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel