vergrößernverkleinern
Portugal v Norway - International Friendly
Um das Alter von Portugal-Star Renato Sanches gibt es heiße Diskussionen © Getty Images

Um das Alter des Portugal-Stars gibt es wilde Gerüchte. Ein Trainer-Urgestein wirft ihm Manipulation vor. Jetzt setzt sich Bayerns Neuzugang zur Wehr.

Es ist starker Tobak, den der französische Trainer-Altmeister Guy Roux da gegen Portugal-Star Renato Sanches losgelassen hat. 

In einem Interview mit einem rumänischen Fernsehsender behauptete der 77-Jährige, der Bayern-Neuzugang schwindle bei seinem Alter. 

Dem TV-Sender Dolce Sport hatte Roux gesagt: "Sanches sagt, dass er 18 Jahre alt sei, aber ich denke, dass wir uns die Vergangenheit anschauen sollten. Die Daten sind falsch. Sein Geburtsdatum wurde erst Jahre nach seiner Geburt offiziell eingetragen, sodass es in der Registrierung nicht korrekt ist. Ich denke, er ist 23 oder 24 Jahre alt. Dennoch ist er sehr gut."  

Die Gerüchte um Sanches' wahres Alter gibt es nicht erst seit gestern. In seiner Heimat Portugal wird eh und je über den Geburtszeitraum des Rasta-Manns gestritten. So gesehen hat Roux die Debatte nur noch mal neu befeuert - passend zur EM, wo Sanches mit Portugal ins Finale eingezogen ist. 

Video

Inzwischen hat der Mittelfeldspieler die Debatte um seine Person aber offenbar satt. Um seine Kritiker zum Schweigen zu bringen, zieht er jetzt sogar vor Gericht. 

Wie die portugiesische Website Diario de Noticias berichtet, will Sanches nun jene Menschen, die sein Alter anzweifeln, verklagen. Unter anderem Guy Roux. 

Es geht dabei um die falsche Verdächtigungen und Rufschädigung.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel